Daniel Kruse

Daniel Kruse blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Hanfmarkt zurück. Der gelernte Bankkaufmann begann seine Karriere 1995 mit der Gründung von HanfHaus Düsseldorf als Einzelhandelsgeschäft. Durch sein Engagement wurde er 1999 Vertriebsleiter und Mitgesellschafter der HanfHaus GmbH in Berlin.

Nach dem Konkurs der HanfHaus GmbH im Jahre 2001 gründete Daniel Kruse die Firma Hempro International GmbH & Co. KG. Mit dem Unternehmen möchte er die Entwicklung von Hanfprodukten weiter vorantreiben und seine Vision realisieren Ökologie und Ökonomie erfolgreich zu verbinden.

Hempro Int. ist mittlerweile Produzent und Großhändler für die gesamte Produktpalette von Hanf-Rohstoffen und Hanfprodukten wie etwa Hanftextilien, -Accessoires, -Kosmetik und -Nahrungsmittel. Mit der konsequenten Umsetzung einer auf Produktqualität konzentrierten Strategie ist es Hempro Int. gelungen, europaweit eines der größten Unternehmen für Hanfprodukte zu werden.

Seit 2013 ist Daniel Kruse Vorstandsmitglied der EIHA (European Industrial Hemp Association).

Die „European Industrial Hemp Association“ (EIHA) gründete sich als ein Verband von primär Hanf-verarbeitenden Unternehmen.

Verbundene Mitglieder der EIHA sind Verbände, Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen die im Bereich Hanf oder anderer Naturfasern arbeiten.